Caliban & Co

Popkultur // Artikel vom 23.10.2007

Mit Caliban, Soilwork, Dark Tranquillity und Sonic Syndicate macht ein absolutes Knallerpackage im Substage Station.

Die Metalchoräler aus dem Ruhrpott sind ja hier fast schon Stammgäste und haben eben die CD-Charts geentert. Ein echtes Highlight sind auch Soilwork aus Göteborg. Sie sind derzeit das Nonplusultra in Sachen melodischem, technisch anspruchsvollem Thrash/Death Metal, und auch die aktuelle CD "Sworn To A Great Divide" (Nuclear Blast) wird den Ansprüchen gerecht. "Fiction" (Century Media/EMI) der Genrekollegen und -Veteranen Dark Tranquillity steht dem in nichts nach. Mit dabei sind außerdem die Schweden Sonic Syndicate. Pflichttermin für alle Death-Heads! -mex


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 6?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.