Caliban

Popkultur // Artikel vom 03.11.2009

Mit ihrem neuem Langeisen im Gepäck machen sich Caliban auf zur Euro-Tour.

Dass sie ihren Status als größte moderne deutsche Metalband durch Say Hello To Tragedy weiter zementieren werden, gilt schon jetzt als ausgemacht. Diesen Umstand wollen die Essener nun gemeinsam mit ihren Fans und unter Zuhilfenahme von Deathcore-Schwergewichten wie Maroon, Emmure, Suicide Silence und After The Burial bei einem zünftigen „Beastfest“ feiern. Da verspricht kein Knüppel im Sack, kein Kopf ungeschüttelt und kein Haar ungekrümmt zu bleiben. -mex


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 2?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.