Camille - "Music Hole"

Popkultur // Artikel vom 01.06.2008

2006 gelang ihr mit "Le Fil" und 500.000 verkauften CDs der große Durchbruch, aber Camille war schon vorher eine der größten französischen Vokalistinnen.

Auch wenn sie als Sängerin von "Nouvelle Vague"-Covers bekannt wurde. Die 29-jährige Pariserin garniert ihren neuen Chan­son mit einer unglaublichen, hoch emotionalen Bandbreite, sie gurrt und jubiliert wie eine Nachtigall oder blafft als derbe Straßenrapperin ironische, nicht selten auch politisch bissige Texte ins Mikro.

"Music Hole" (EMI) ist nun zum Teil englischsprachig aufgenommen, und bis auf Pianopassagen gibt es keine herkömmlichen Instrumente: Der Budenzauber an Geräuschen und Rhythmen kommt von den brasilianischen Body-Percussionisten Barbatuques, Sly Johnson von der Saïan Supa Crew, Vincent Milner, einem Soundtrack-Spezialisten für Geräuscheffekte, und Jazzer James Cullum agiert hier als Piano-Percussionist.

Umso erstaunlicher, dass dies ein Pop-, zum Teil sogar ein R'n'B-Album ist. Chanson, Gospel, Doo-Wop, Funk oder Pop – wer auf gute Musik steht, kann hier bedenkenlos zugreifen. -rw

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR BEITRÄGE





Portugal. The Man

Popkultur // Artikel vom 24.09.2017

Der Alaska-Vierer untermauert seinen Exotenstatus.

>   mehr lesen...




Sawt Out

Popkultur // Artikel vom 24.09.2017

2006 improvisierte Mazen Kerbaj auf der Trompete zu den Klängen der Bomben, die über seine Heimat Beirut fielen, und veröffentlichte die Tonaufnahme.

>   mehr lesen...




The Cat’s Back

Popkultur // Artikel vom 23.09.2017

Die energiegeladene Allroundkünstlerin und Musikerin, die früher professionelle Trapezkünstlerin war, bringt mit Akkordeon und ihrer Stimme im Intensivformat Blues, Folk, Rock’n’Roll und Balladen auf die Bühne.

>   mehr lesen...




„Laut & Leise“-Festival 2017

Popkultur // Artikel vom 23.09.2017

Vergangenen Herbst Jahr hat das Substage mit der ersten „Laut & Leise“-Ausgabe sein Café feierlich eingeweiht.

>   mehr lesen...




Wir (punk)rocken das!

Popkultur // Artikel vom 23.09.2017

Das Benefizfestival der Supportzone Multiple Sclerosis spezifiziert zur zweiten Ausgabe sein Motto.

>   mehr lesen...




Fiji & Minden

Popkultur // Artikel vom 22.09.2017

Das Berner Synthie-Pop-Duo Fiji mit Sängerin Simone de Lorenzi und Keyboarder und Beatbastler Simon Schüttel spielt Disco- und Electro-Pop im Songformat und hat auch in puncto Visuals viel  zu bieten.

>   mehr lesen...