Cara

Popkultur // Artikel vom 04.02.2017

Die deutsche Irish-Folk-Band Cara ist eine der gefragtesten (und modernsten) Bands des Genres.

Die Gruppe hat irische Instrumentalstücke wie traditionelle Balladen und Singer-Songwriter-Folk im Programm, aber auch eigene Songs und Arrangements. Im Fokus stehen natürlich die beiden Leadsängerinnen, die den virtuosen Soli auf dem irischen Dudelsack, rasanten Geigenpassagen und dem meisterhaften Spiel an Gitarre und Bodhràn den Extra-Kick geben. -rw

Sa, 4.2., 20 Uhr, Reithalle, Rastatt

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.