Caravan Palace

Popkultur // Artikel vom 29.07.2012

Der Pariser Sechser bringt Elektro-Klänge zum Swingen.

Caravan Palace sind auf organische Club-Sound-Symbiosen programmiert. Schon der Titel ihres zweiten Albums „Panic“ (Embassy Of Music) verleitet zur Tanzhysterie; und wenn die Gruppe um Sängerin Colotis Zoé das angestaubte Musikgut der 30er und 40er Jahre einmal mehr mit Beats aus der Drum-Maschine aufjazzt, fällt es vor allem live einigermaßen schwer, standhaft zu bleiben. -pat


Mo, 30.7., 20.30 Uhr, Zeltival, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 8?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.