Caravan Palace

Popkultur // Artikel vom 29.07.2012

Der Pariser Sechser bringt Elektro-Klänge zum Swingen.

Caravan Palace sind auf organische Club-Sound-Symbiosen programmiert. Schon der Titel ihres zweiten Albums „Panic“ (Embassy Of Music) verleitet zur Tanzhysterie; und wenn die Gruppe um Sängerin Colotis Zoé das angestaubte Musikgut der 30er und 40er Jahre einmal mehr mit Beats aus der Drum-Maschine aufjazzt, fällt es vor allem live einigermaßen schwer, standhaft zu bleiben. -pat


Mo, 30.7., 20.30 Uhr, Zeltival, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 24.07.2020

Nachdem die Bundesregierung Corona-bedingt bis 31.8. alle Großveranstaltungen untersagt hat, wird das komplette „Fest“-Line-up auf 2021 verschoben.





Popkultur // Tagestipp vom 01.07.2020

Keine Band, kein DJ, kein Bier – und kein Publikum.





Popkultur // Tagestipp vom 29.06.2020

Max Giesinger hat mit seiner Akustikplatte „Die Reise“ ein neues Album auf den Markt gebracht.





Popkultur // Tagestipp vom 27.06.2020

Karlsruhes „Uhrensohn“ gibt ein Vorladengaleriekonzert.