Carmen Souza

Popkultur // Artikel vom 02.10.2012

Obgleich in Portugal aufgewachsen, gilt Carmen Souza seit dem Tod von Cesaria Evora als eine der prägendsten Stimmen der Kapverden.

Die traditionellen Rhythmen vom afrikanischen Inselstaat vermengt sie mit Fado, Jazz und Soul, sie singt, scattet und erweist sich dabei auch als ausgezeichnete Pianistin wie Gitarristin. Begleitet von ihrer Band um Kontrabassist Theo Pas’cal präsentiert sie u.a. ihr viertes Studio-Album „Kachupada“ (Galileo Music). -pat

Di, 2.10., 20.30 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Russkaja

Popkultur // Tagestipp vom 14.12.2017

„Kosmopoliturbo“ und absolut feiertauglich sind die Wiener Stimmungskanonen Russkaja.

>   mehr lesen...




Stoppok & Tess Wiley

Popkultur // Tagestipp vom 13.12.2017

Auf der diesjährigen „Akustik Rock’n’Roll“-Solo-Tour wird Stoppok von der Texanerin Tess Wiley begleitet.

>   mehr lesen...




Johnossi

Popkultur // Tagestipp vom 13.12.2017

Unter Hymne machen es John Engelbert und Oskar „Ossi“ Bonde 2017 nicht mehr!

>   mehr lesen...




Gernot Ziegler’s Mobile Home - „Aussichten“

Popkultur // Tagestipp vom 11.12.2017

Auf dem taufrischen Werk „Aussichten“ spielen Gernot Ziegler und seine Band Mobile Home (Drums: Stefan Günther-Martens, Bass: Zeca de Oliveira) einmal mehr ihre größte Stärke aus: Variabilität.

>   mehr lesen...




The One-Hundred-Minute-Dance-Event & East Funk Attack

Popkultur // Tagestipp vom 08.12.2017

Der Name ist beim „One-Hundred-Minute-Dance-Event“ Programm.

>   mehr lesen...