Carolin No

Popkultur // Artikel vom 12.10.2014

Die nach der Beach-Boys-Nummer benannten Carolin No nehmen ihre Zuhörer mit in jenen Bereich, der sonst den Künstlern vorbehalten bleibt.

Der während ihrer „Favorite Sin“-Tour entstandene Drittling „Backstage“ durchbricht die übliche Trennung von Studio- und Live-Album, enthält Variationen bereits veröffentlichter Songs, Jazz-Standards in Ukulelen-Version, Mitschnitte von Soundchecks und spontanen Sessions, Hotelzimmeraufnahmen sowie einige neue, noch ungeschliffene Stücke.

Man darf daher hochgespannt sein, was zum Vorschein kommt, wenn Carolin und Andreas Obieglo den Bühnenvorhang fallen lassen!

Zum Konzert im Tempel verlosen wir dreimal das neue Album. Teilnahme per E-Mail an verlosung@inka-magazin.de bis Sa, 17.10. unterm Stichwort „Backstage mit Carolin“. Postadresse nicht vergessen! -pat

Fr, 17.10., 20 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





P8

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Mit einem Punk-Dreier startet das P8 in den Winter.

>   mehr lesen...


Alison Moyet

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Die große Stimme des 80er-Synthie-Pop geht wieder auf Tour.

>   mehr lesen...




Sick Hyenas & Dÿse

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Wer dieses auf psychedelischen Garage-Sound mit Surf-Rock gepolte Hamburger Garage-Rock-Trio hört, „fühlt sich wie in einem Spaghetti-Western von Tarantino“, konstatierte „Die Zeit“ schon 2015.

>   mehr lesen...




Kim Janssen

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Mit The Black Atlantic lotet der Niederländer seit Jahren die Tiefe des minimalistischen Folk aus.

>   mehr lesen...




Russkaja

Popkultur // Tagestipp vom 14.12.2017

„Kosmopoliturbo“ und absolut feiertauglich sind die Wiener Stimmungskanonen Russkaja.

>   mehr lesen...




Stoppok & Tess Wiley

Popkultur // Tagestipp vom 13.12.2017

Auf der diesjährigen „Akustik Rock’n’Roll“-Solo-Tour wird Stoppok von der Texanerin Tess Wiley begleitet.

>   mehr lesen...