CD-Release: Rune - „World Of Ice“

Popkultur // Artikel vom 06.10.2012

Ohne Blumenstrauß, dafür aber ganz in Weiß haben die Ettlinger Nu Rocker Rune im Casting die komplette „X Factor“-Jury für sich gewonnen.

Ist schließlich nicht ohne, aus David Guettas „Titanium“ eine dubsteppige Heavy-Electro-Shout-Version zu fabrizieren. Und ab ins Bootcamp! Hier dürfen erstmals auch Bands ranklotzen, um sich am Ende den Plattenvertrag abzuholen.

Dabei haben Patrick „Schep“ Schepanek (Gesang/Gitarre), Marvin „Marv“ Aflenzer (Synthesizer/Gitarre), Steffen „Steff“ Mucha (Bass) und Sebastian „Seb“ Masino (Schlagzeug) als „Schooljam“-Finalisten und amtierende Gewinner des „Ettlinger Bandcontests“ auf regionaler Ebene ordentlich vorgelegt – und mit „World Of Ice“ eine vorzeigbare und topgemasterte Six-Track-EP, der (abgesehen von „Operation X“) nur noch die allerletzte Catchiness fehlt. Aber das bekommt Sandra Nasic mit diesen Jungs im Juryhaus spielend hin!

Support beim CD-Release-Gig: 7 Secretz aus Landau (Rock) und die Saarbrücker His Statue Falls (Post-Hardcore/Electrocore). -pat

Sa, 6.10., 20 Uhr, Crystal Ballroom, Karlsruhe, Hörprobe: www.rune-band.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Verschoben: Mickela

Popkultur // Artikel vom 30.01.2022

Eben noch auf der „Voice Of Germany“-Bühne, jetzt auch im Jubez.

Weiterlesen …




Verschoben: Birth Control

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

Die 1966 gegründete deutsche Kult-KrautrockBand, anfangs mit dem jungen Hugo Egon Balder an den Drums, ist seit 2016 wieder aktiv.

Weiterlesen …




Verschoben: Uwe X Kevin Meets The Shitty Bananas Festival

Popkultur // Artikel vom 28.01.2022

Eine Quadriga junger Punk-Bands aus dem Südwesten rottet sich zu diesem „Local-Punk-Understatement-Festival“ zusammen.

Weiterlesen …


Trixie And The Trainwrecks

Popkultur // Artikel vom 28.01.2022

Reverend Beat-Man ist erklärter Fan der in San Francisco geborenen und seit ihrem 18. Lebensjahr in Berlin ansässigen Trixie Trainwreck und hat sie folgerichtig samt No Man Band auf seinem Label Voodoo Rhythm untergebracht.

Weiterlesen …




Verschoben: Antilopen Gang

Popkultur // Artikel vom 27.01.2022

Dass das Antilopen-Konzert am 6.3.20 im Substage für lange Zeit mein letztes Livemusikerlebnis überhaupt bleiben würde, hatte ich aus dem vieldeutigen Albumtitel „Abbruch Abbruch“ nun wirklich nicht herausgelesen.

Weiterlesen …




Verschoben: Jazz Classix - Jazz & Orgel

Popkultur // Artikel vom 24.01.2022

Organisten spielten in der Geschichte des Jazz von den 20er Jahren des vergangenen Jahrhunderts bis in die Gegenwart eine wichtige Rolle.

Weiterlesen …