Cécile Verny Quartet

Popkultur // Artikel vom 11.10.2013

Zu den spannendsten Jazzsängerinnen der Region zählt die an der Elfenbeinküste geborene und in Frankreich aufgewachsene Cécile Verny, die von Straßburg und nun Freiburg aus regelmäßig durch halb Europa tourt.

In den verganenen zwei Jahren nutzten die Sängerin und ihre Band die Pausen zwischen Club-Gigs und Festivals, um in Hotelzimmern spontan zu jammen.

Aus den mit minimaler Instrumentierung umgesetzten Stücken entstand so ein frisches und grooviges Programm, das in größerer Instrumentierung auch auf der nun 8. CD des Cécile Verny Quartets zu hören ist. -rw

Sa, 12.10., 20 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario-Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 3?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.