Chaostheorie: Revolverheld

Popkultur // Artikel vom 08.11.2007

Manchmal möchtest du einem Jugendlichen zurufen: „Halt, kaufe nicht diese CD! Sie ist schlecht, die Musik ist langweilig und die Texte sind doof.

Mit dem Kauf leistest du dem Niedergang des Abendlandes weiteren Vorschub, denn du unterstützt damit fiese Manager von Major-Plattenfirmen, denen gute Musik egal ist und die wahrscheinlich von Al-Qaida unterstützt werden, weil sie mit ihrer VÖ-Politik zur Degeneration der westlichen Zivilisation beitragen!“ Doch dann fällt dir ein, dass du neulich deine Plattensammlung durchgesehen und dabei auch so einige Jugendsünden entdeckt hast. Zum Beispiel „Coming Back Hard Again“ von den Fat Boys, und dir wird klar, dass man manche Erfahrungen einfach selber machen muss, um erwachsen zu werden.

Also gibst du dein Vorhaben auf und schreibst statt dessen eine positive Konzertankündigung für die Hamburger Jungrocker von Revolverheld und fügst noch hinzu, dass man als junger Mensch in das aktuelle Album „Chaostheorie“ ruhig mal reinhören kann. -mex

Do, 8.11., 19 Uhr, Substage
www.substage.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Zeltival“-Ausblick 2018

Popkultur // Tagestipp vom 29.06.2018

Zwei herausragende afrikanische Acts bilden die Klammern des 24. „Zeltivals“.

>   mehr lesen...




Mela

Popkultur // Tagestipp vom 16.06.2018

Ihre vielschichtigen Stücke erschafft die Wienerin Mela Marie Spaemann als One-Woman-Band – mit nichts weiter als ihrer Stimme, Cello und einer Loop Station.

>   mehr lesen...




Rieke Katz – „That’s Me“

Popkultur // Tagestipp vom 15.06.2018

Anfang April erschien „That’s Me“ (Herbie Martin Music) von Rieke Katz. Das neue Album der Karlsruherin hätte kaum passender betitelt sein können.

>   mehr lesen...




Bled White

Popkultur // Tagestipp vom 08.06.2018

Mindestens halb Facebook war am 31.12.2016 froh, dass „dieses Scheißjahr endlich vorbei“ ist.

>   mehr lesen...




Luciano Supervielle

Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2018

Wie kaum ein Zweiter versteht es Luciano Supervielle Klavierspiel und Electro-Sounds mit sicherer Hand zu verbinden.

>   mehr lesen...




Eva Croissant

Popkultur // Tagestipp vom 25.05.2018

Schon vor ihrem durch „The Voice Of Germany“ befeuerten, in Eigenregie releasten und am Ende auf Platz 88 der deutschen Albumcharts gelandeten 2012er Debüt „Du bist nicht irgendwer“ war Eva Croissant in und um Karlsruhe jemand.

>   mehr lesen...