Christian & Karla-Therese Kjellvander

Popkultur // Artikel vom 03.03.2016

Für den dunklen Country-Schweden ist das Tourleben keine Beziehungsprobe.

Denn Christian Kjellvander nimmt seine Frau Karla-Therese kurzerhand mit auf die Bühne. Das Duo tönt düster, mystisch und angenehm minimalistisch, irgendwo zwischen Leonard Cohen und Neil Young; und trotzdem schaffen es die beiden, ihre eigene skandinavische Note mitklingen zu lassen – so dass man meinen könnte, der Country wäre ursprünglich im Norden Europas heimisch gewesen. Support: der Hamburger Singer/Songwriter Marcel Gein. -pat

Do, 3.3., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.





Popkultur // Tagestipp vom 08.02.2019

Den Titel kann man durchaus als Versprechen verstehen.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Während das „Knock Out“ als größtes Heavy-Indoor-Festival Süddeutschlands mit Headliner Halloween auf „Pumpkins United“-Tour bereits Mitte Oktober den abermaligen Ausverkauf vermeldet hat, kann man beim ans jüngere Klientel gerichteten HC-Schwester-Festival noch zuschlagen.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.





Popkultur // Tagestipp vom 10.12.2018

Es gibt gleich mehrere gute Gründe, zu diesem Konzert zu gehen.





Popkultur // Tagestipp vom 07.12.2018

Die Neuwieder sind mit der Inbegriff des 80er-Deutschpunks.