Christian Kypke

Popkultur // Artikel vom 12.06.2015

Andere Länder, andere Saiten!

Viele Regionen der Welt hat Christian Kypke bereist, er war in China und Usbekistan, in Indien und Malaysia. Und wenn ein Musiker reist, dann interessiert er sich nicht nur für Land und Leute, sondern auch für die Klänge und Instrumente anderer Kulturen.

Melodien sind leicht zu transportieren, aber auch mehr oder eher weniger bekannte Instrumente wie Sitar, Dutar, Pipa oder Tumbi brachte Kypke von seinen Reisen mit – und führt sie heute vor, samt kleiner Geschichten aus der Ferne. -bes

Fr, 12.6., 20.30 Uhr, Musikantebuckl, Oberotterbach

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.