Christina Stürmer

Popkultur // Artikel vom 03.04.2011

Größter österreichischer Popstar seit Falco?

So wurde Christina Stürmer bei ihrem ersten Karlsruher Gastspiel 2005 angepriesen. „Mutter, der Mann mit dem Koks ist da“! Akuter Fall von „Starmania“.

Vier Alben später haben sich Alpen-Christl und Band (da legt sie Wert drauf) mit gut gemachtem Retorten-Pop im Musikzirkus festgebissen, sind mit „Nahaufnahme“ (Amadeo/Universal) unterwegs. Im April bekommt die Stürmer übrigens ihre eigene Wachsfigur im Wiener Madame Tussauds. Streichen wir das Ausrufezeichen. -pat

So, 3.4., 20 Uhr, Festhalle, Durlach

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Bergfilm & Cris Cosmo

Popkultur // Tagestipp vom 23.11.2017

Der erste Gipfel ist erreicht.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...