Clowns & Sickboyz

Popkultur // Artikel vom 03.05.2017

Vergangenen Sommer hat das australische Skatecore-Quartett den Adolescents Flankenschutz gegeben.

Jetzt bringen Frontsau Stevie Williams, Basserin Hanny J und der Rest der Melbourner das Hackerei-Publikum mit ihren rasend schnellen, hochmelodischen Breitsalven à la „Eat A Gun“ als Haupt-Act zum Austicken!

Vorneweg beweist Mario Cuccu, der in Plüschis New-Thrash-Punk-Trio Terrorfett baldigen Debütrelease feiert, neben Old Man Coyote nun auch bei den frischgegründeten Sickboyz (Punkrock/Hardcore) seine Eins-a-Shouter-Qualitäten! -pat

Mi, 3.5., 21 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.