Cool Summer Jazz 2014

Popkultur // Artikel vom 08.07.2014

Wenn in der Bundesanstalt für Wasserbau plötzlich Musik läuft, geht der „Cool Summer Jazz“ über die Open-Air-Bühne.

Wie schon 2013 eröffnet die Bigband der Karlsruher Musikhochschule das Sonderkonzert der Hemingway Lounge und des Vereins Freunde der Klangkunst Weststadt. Special Guest ist Barbara Dennerlein (Foto: Johannes Tichy), die zusammen mit den HfM-Studenten und später mit Bigband-Leiter Peter Lehel (Saxofon) und Marcel Gustke (Schlagzeug) im Trio zu hören ist.

Die Hammond-B3-Spielerin aus München zählt zu den namhaftesten Organistinnen Europas, gilt als Wegbereiterin der Orgel-Renaissance im Jazz und beherrscht mit virtuoser Hand und phänomenalem Pedalspiel neben Blues und Funk ebenso Latin oder Swing. Je nach Wetterlage findet das Konzert open air oder in der Werkhalle statt, wo ab 17.30 Uhr zahlreiche Modelle deutscher Flussläufe besichtigt werden können. -pat

Fr, 11.7., 19 Uhr, Bundesanstalt für Wasserbau, Kußmaulstr. 17
www.hemingwaylounge.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Daniel Kahn & The Painted Bird

Popkultur // Tagestipp vom 25.02.2018

Diesen Musikern eilt ein beachtlicher Ruf voraus.

>   mehr lesen...




Christina Lux

Popkultur // Tagestipp vom 24.02.2018

Im März veröffentlicht Christina Lux ihr neues Album „Leise Bilder“, das sie überwiegend zurück zur deutschen Sprache führt.

>   mehr lesen...




Burkini Beach

Popkultur // Tagestipp vom 24.02.2018

Die letzten Jahre hat Rudi Maier markerschütternden Lärm mit seinem Indie-Punk-Duo The Dope fabriziert.

>   mehr lesen...




Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Holler My Dear

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

„Disco-Folk mit Groove und Geist“.

>   mehr lesen...




Die Sonne & The Monochrome Set

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Mit zwei „Tapete Records“-Vorzeige-Acts schmückt sich der Südstadt-Kulturraum am „art“-Wochenende.

>   mehr lesen...