Courtney Pine

Popkultur // Artikel vom 02.08.2013

Das aktuelle Album von Courtney Pine frönt mit seiner Mischung aus Merengue, Ska und Afro-Latin ganz den afro-karibischen Wurzeln des Multiinstrumentalisten und Sax-Stars.

Zu vermuten ist, dass seine versierte Band mit Steelpans, Drums, Percussions und Bläserrhythmen hier zur jazzigen Calypso-Session lädt. -rw

Sa, 3.8., 20 Uhr, Einlass 18 Uhr, Park der Villa Wieser, Herxheim (Ausweichort Stadthalle Herxheim)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 27.12.2020

Dieses Sextett ist das All-Star-Ensemble der Karlsruher Improvisationsszene.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.