Crowdfunding-Aufruf: Dangerous Person?

Popkultur // Artikel vom 16.05.2013

Mal wieder ein heimatlicher Auftritt für das Electro-Pop-Duo aus Sängerin Rose Hunter und Diego-Gitarrist Gustav Jäger, die es seit einiger Zeit nach Berlin verschlagen hat.

Nach der bisher einzigen Veröffentlichung „Peng Peng“ ist aktuell ein Album in der Mache, das im September erscheinen soll, so dass man sich auf neues Material und ein frisches Set freuen kann! Nach Dangerous Person? präsentiert das „Studio Eins“-DJ-Team schönste Tanznummern aus Wave, 80s und Punk.

Mitte Mai haben Dangerous Person? ein Crowdfunding-Projekt auf der Plattform Indiegogo.com gestartet, um die Kosten von 6.000 Euro für Album- und Video-Produktion sowie die Promotion der Veröffentlichung auf ihrem eigenen Label Stereonautik zu finanzieren. Als Gegenleistung erhalten die Unterstützer sogenannte Perks - angefangen bei einer Online-Danksagung über den Download des Albums eine Woche vor dem offiziellen Release oder die Gitarrenstunde mit Gustav bis hin zum Wohnzimmerprivatkonzert! -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Wirtz unplugged

Popkultur // Artikel vom 30.01.2022

Als Kopf von Sub7even feierte Daniel Wirtz ab 1999 erste Erfolge.

Weiterlesen …




Verschoben: Mickela

Popkultur // Artikel vom 30.01.2022

Eben noch auf der „Voice Of Germany“-Bühne, jetzt auch im Jubez.

Weiterlesen …




Verschoben: Birth Control

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

Die 1966 gegründete deutsche Kult-KrautrockBand, anfangs mit dem jungen Hugo Egon Balder an den Drums, ist seit 2016 wieder aktiv.

Weiterlesen …




„Swingnacht“ mit Franky Doo & Die Swingbop’ers

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

„Je größer die Krise, desto heißer der Swing“ lautet das Motto der kommenden Ettlinger „Swingnacht“.

Weiterlesen …




Henge

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

Die „Intergalaktik Raver“ aus Manchester kombinieren ihre kosmischen Klangbilder mit psychedelischen Soundsprengseln und elektronischen Beats.

Weiterlesen …