Dad Rocks!

Popkultur // Artikel vom 14.02.2014

Dad Rocks! heißt eigentlich Snævar Njáll Albertsson, wurde auf Island geboren, klingt aber wie ein originaler US-Indie-Frickler.

Es ist eine eingängige Mischung aus Psych-Folk, Lo-Fi Country und Loops, die der sonst bei seiner Band Mimas beschäftigte Musiker hier solo serviert. -rw

Fr, 14.2., 20 Uhr, Café Nun, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.