Das Beste vom Schlechten

Popkultur // Artikel vom 08.01.2011

Wer drauf steht, zwei Typen mit schlecht sitzenden Bäuchen unter schlecht sitzenden T-Shirts und schlechten Frisuren schlecht über schlechte am Atari ST erzeugte Playbacks grunzen zu sehen, sollte Shemales From Outta Space Of Death keinesfalls verpassen.

Allen anderen empfehle ich, ihre Zeit mit Sinnvollerem zu verbringen, zum Beispiel Wiederholungen von Disneys Gummibärenbande.

Verstärkt werden die Nintendocorer aus Bielefeld durch die Münsteraner Disposed To Mirth (Tech-Metal-Hardcore) und die Karlsruher Newcomer „A Prophecy For“. -mex

Sa, 8.1., 20 Uhr, Stadtmitte, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.