Das Fest 2015

Popkultur // Artikel vom 13.05.2015

Über ein Vierteljahr vor dem „Fest“-Wochenende konnte die Karlsruhe Event GmbH den komplett ausverkauften Samstag vermelden.

Jetzt ist auch klar, wer wann auf Haupt- und Feldbühne steht: Neben den bereits bekanntgegebenen Kooks (Sa, 21 Uhr) rocken auch The Subways (19 Uhr) exklusiv im Südwesten, ebenso spielen Selig (17.30 Uhr) und Thees Uhlmann (Fr, 19.15 Uhr) vor dem Mount Klotz ihr bislang einziges Festival-Date im Süden.

Dazu kommen Clueso (Fr, 21 Uhr), Heisskalt (Fr, 17.30 Uhr), die eben noch die bummsvolle Stadtmitte abgerissen haben, Joris (So, 16.20 Uhr), der schon angekündigte Fish (17.45 Uhr) und Annenmaykantereit (19.15 Uhr). Im 23-Uhr-„Night Club“ zu Gast sind dieses Jahr Moop Mama (Fr) und Roo Panes (Sa); der Sonntags-Headliner wird am 8.6. nachgereicht.

Ihr 20. Jubiläum feiert die Feldbühne, u.a. mit Azad (Fr, 22.30 Uhr), Die Nerven (So, 18.30 Uhr) und den übers ETEP-Bandaustauschprogramm verpflichteten Raketkanon (Sa, 20.15 Uhr) aus Belgien, Skip & Die (22.15 Uhr) aus Holland und den Österreichern Gods (So, 21.30 Uhr). Einstimmen kann man sich eine Woche lang bereits ab dem 17.7. beim „Vorfest“ mit regionalen Bands auf der Cafébühne. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 6.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.