Das Frühlingsfest 2013

Popkultur // Artikel vom 20.04.2013

Mitte der 80er musste sich der echte vom wahren Heino Norbert Hähnel auf so manchem Hosen-Konzert nachmachen lassen.

„Mit freundlichen Grüßen“, seinem neuen Album, und „Bild“-Support hat der Volksmusikant den Spieß umgedreht, den „Rocker-Krieg“ herbeizitiert und durch Lederjacke und Totenkopfring einen Imagewechsel vorgegaukelt, der nicht mehr als ein schäbiger PR-Coup ist.

Auf Liveversionen des Cover-Liedguts von den Ärzten, Fanta 4, Peter Fox, Oomph, Rammstein, Nena, Westernhagen, Sportfreunden und Beginnern wird er mit Rücksicht aufs Stammklientel weitgehend verzichten. Schließlich kommt es zu Florian Silbereisens „Frühlingsfest“ auch wegen Marianne & Michael, Gotthilf Fischer, Lena Valaitis, den Dorfrockern, Maria Levin und dem Deutschen Fernsehballet. -pat

Sa, 20.4., 20 Uhr, Europahalle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 5?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.



Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Conni Maly war Teil einer recht erfolgreichen Riotgirl-Band, bevor ihr Mitte der 90er die Ravekultur und die legendäre Roland MC 303 begegnet sind.





Popkultur // Tagestipp vom 29.10.2020

Als die Minimalistin aus Mainz 2013 im Radio Oriente auftrat, war ihr selbstbetiteltes Debüt noch in der Mache, das ursprüngliche Soloprojekt aber schon zu einem mehrköpfigen Ensemble herangewachsen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.10.2020

Der in Chicago aufgewachsene Jimmy Kahr hat sich schon zu Anfang seiner Karriere unter den amerikanischen Bluesern etabliert.