Das Frühlingsfest 2013

Popkultur // Artikel vom 20.04.2013

Mitte der 80er musste sich der echte vom wahren Heino Norbert Hähnel auf so manchem Hosen-Konzert nachmachen lassen.

„Mit freundlichen Grüßen“, seinem neuen Album, und „Bild“-Support hat der Volksmusikant den Spieß umgedreht, den „Rocker-Krieg“ herbeizitiert und durch Lederjacke und Totenkopfring einen Imagewechsel vorgegaukelt, der nicht mehr als ein schäbiger PR-Coup ist.

Auf Liveversionen des Cover-Liedguts von den Ärzten, Fanta 4, Peter Fox, Oomph, Rammstein, Nena, Westernhagen, Sportfreunden und Beginnern wird er mit Rücksicht aufs Stammklientel weitgehend verzichten. Schließlich kommt es zu Florian Silbereisens „Frühlingsfest“ auch wegen Marianne & Michael, Gotthilf Fischer, Lena Valaitis, den Dorfrockern, Maria Levin und dem Deutschen Fernsehballet. -pat

Sa, 20.4., 20 Uhr, Europahalle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL