Dead Man’s Boogie & Renounce Tomorrow

Popkultur // Artikel vom 21.02.2020

Dead Man’s Boogie

Bei diesem KA-Double treffen alte Recken und Newcomer aufeinander.

Die seit zehn Jahren aktiven und für gefühlvollen Auf-die-Zwölf-Metal stehenden Dead Man’s Boogie teilen sich die Bühne mit der Metalcore-Band Renounce Tomorrow, die 2019 ihre Debüt-EP herausgebracht hat und harte Gitarrenriffs mit tanzbaren Elektrobeats zu mitreißenden Singalongs verquickt. -pat

Fr, 21.2., 20 Uhr, Substage-Café, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.



Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Conni Maly war Teil einer recht erfolgreichen Riotgirl-Band, bevor ihr Mitte der 90er die Ravekultur und die legendäre Roland MC 303 begegnet sind.