Death, wohin man hört

Popkultur // Artikel vom 13.05.2011

The Faceless aus dem sonnigen Kalifornien spielen düsteren übelst verfrickelten technischen Death-Metal.

Die Deathcoräler Veil Of Maya gehen da mit etwas mehr Pathos zu Wege, während Born Of Osiris ordentlich Mett geben und noch ’ne Twingitarre drauflegen. Streckenweise schon Black-Metal-artig. Mit dabei: die Franzosen-Frickler Of Death „Gorod“. -mex

Fr, 13.5., 19 Uhr, Die Stadtmitte, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 3?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.