Hoot hoot!

Popkultur // Artikel vom 13.05.2011

The Hooters gehören zu jenen Bands, bei deren Erwähnung man erstmal die Nase rümpft, aber dann doch zugeben muss, dass man fast jeden Song kennt.

Die Geschichte der Gruppe beginnt 1980 in Philadelphia, von wo aus sie mit ihrem Sound, der Ska, Reggae und Rock’n’Roll vereint, sowie mit Hits wie „All You Zombies“ und natürlich „Johnny B“ die Welt erobern. Zuletzt legten die Hooters eine wohlverdiente Pause ein, um sich auf diverse Soloprojekte zu konzentrieren.

Rob Hyman und Eric Bazilian stellten sich als Musiker als auch Songschreiber in den Dienst von Taj Mahal, Mick Jagger, Willie Nelson, Jon Bon Jovi, Robbie Williams oder auch Cyndi Lauper. Jetzt kitzelt es sie wohl wieder in den Fingern. -mex

Fr, 13.5., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Viagra Boys

Popkultur // Artikel vom 08.12.2022

Ihr Post-Punk-Hit „Sports“ ließ die Stockholmer 2018 steilgehen.

Weiterlesen …




Beatsteaks

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Mit dem All-Time-Triumvirat „Hello Joe“, „Hand In Hand“ und „I Don’t Care As Long As You Sing“ markiert „Smack Smash“ 2004 den großen Durchbruch der fünf Berliner, die sich heute so ziemlich alles nachsagen lassen – außer Punkrock zu machen.

Weiterlesen …




Proberaum-Notstand in Karlsruhe

Popkultur // Artikel vom 31.05.2022

Das Popnetz hat in Koop mit der IG MusikerInnen und dem Verein Bandprojekt Karlsruhe den „Proberaum-Notstand“ ausgerufen.

Weiterlesen …




Pajazzo

Popkultur // Artikel vom 29.05.2022

Das Palatine Jazz Orchestra ist aus der Corona-Pause zurück.

Weiterlesen …




Ex Oriente Lux

Popkultur // Artikel vom 28.05.2022

Das Quartett Ex Oriente Lux mit Emily Peach (Violine/Viola), Uta Knoop (Klavier), Mustafa Obaid (Nailute) und Abdullah Kirli (Percussion) lädt zu einer musikalischen Reise in den Orient.

Weiterlesen …




Postcards

Popkultur // Artikel vom 28.05.2022

Die Postcards waren die erste Band, der das Kohi im März 2020 aus bekannten Gründen absagen musste.

Weiterlesen …