Deez Nuts

Popkultur // Artikel vom 21.11.2013

Schon sechs Jahre rumpelt die Nachfolgeband von „I Killed The Prom Queen“ durch die Weltgeschichte.

Und hält sich trotz oder gerade wegen großer Anfeindungen in der Szene im hinteren, dunklen Bereich des Hardcore-Schulhofs auf.

Und genau wie die Prolls aus seligen Schulzeiten scheren sich Deez Nuts recht wenig um Konventionen und formen den hin und wieder etwas ironiefrei daherkommenden Regelschulbetrieb mit ihrem New York-Hardcore und massig Rap- und Metal-Einflüssen sowie bestenfalls offenherzig zu bezeichnenden Lyrics zu ihrer eigenen, einzigen großen Pause um. Auf Tour gehen sie mit Obey The Brave (Aus), Stray From The Path, Heart In Hand (UK) sowie Relentless (Aus). -swi

Do, 21.11., 19.30 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.