Ausverkauft: Deichkind

Popkultur // Artikel vom 18.03.2015

„Auf der Hüpfburg sind wir alle gleich.“

Die laut.de-Headline zum sechsten Album „Niveau weshalb warum“ fasst das DK-Phänomen herrlich treffend zusammen. Kryptik Joe, Porky und Ferris Hilton könnten ihren Erwachsenenkindergeburtstag angefangen bei „So ’ne Musik“, dem tieftönenden „Mörder-Kopfnicker-Vorboten“, auch komplett mit den 15 neuen Elektropunk-Dance-Hip-Hop-Tracks abfeiern, ohne dass die druckbetankte Meute maulen würde.

Denn der auf dem hauseigenen Label Sultan Günther Music releaste Tonträger ist von vorn bis hinten „Remmidemmi“ reloaded! Und zwischendurch bitten Deichkind auch wieder die Verhältnisse zum Tanz („Like mich am Arsch“). Für ihre Auftritte in Smartphone-Smokings hat das Trio schon mal irgendwas mit Elefanten angedeutet... „Und alle nur so Yeeeah!“ -pat

Mi, 15.4., 20 Uhr, Schwarzwaldhalle, Karlsruhe !!!ausverkauft!!!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.