Delta Konzerte

Popkultur // Artikel vom 23.09.2015

In diesem Rhein-Neckar-Delta fließen die Konzerte von Karakter Live und dem Café Central zusammen.

Und zwar mit Niedrigstpreisgarantie! Ruhigere Töne schlägt „Work It Out“ von Singer/Songwriterin Lucy Rose (Mi, 23.9., 20 Uhr, Halle 02, Heidelberg) an. Noch ganz am Anfang seiner Laufbahn steht der auf dem eben erschienenen Debüt „August“ treibende Beats mit Rap und Soul, aber auch Chanson, Garage und Electronica anreichernde Hamburger Nisse (Mo, 28.9., 21 Uhr, Café Central), während Singer/Songwriter-Popper Joris (Fr, 9.10., 20 Uhr, Alte Feuerwache, Mannheim) die letzten Monate ähnlich steil gegangen ist wie Annenmaykantereit (Mi, 30.9., 20 Uhr, Halle 02).

Parallel zum Kölner Indie-Trio sollte sich Romano (21 Uhr, Café Central) die „Metalkutte“ überstreifen und mit geflochtenen blonden Zöpfen zu seinen übrigen viralen Hits „Brenn die Bank ab“ und „Klaps auf den Po“ bouncen - aus terminlichen Gründen wurde die Show auf den 10.3. verschoben. Und während Rap-Heads wie Headbanger nicht so recht wissen, was sie vom neuen heißen Scheiß aus Köpenick halten sollen, bewegt sich KC Rebells (Fr, 2.10., 20 Uhr, Halle 02) Horizont angenehm überschaubar zwischen Bros und Hoes. Musikalisch ausufernd wird’s dann bei den Aussies The Cat Empire (Sa, 10.10., 20 Uhr, Alte Feuerwache), und Justin Sullivans New Model Army (So, 11.10., 19 Uhr, Halle 02) kann man eh bis zum Abwinken hörn! -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 14.03.2019

Passionierte „Blues Caravan“-Gänger kennen die 24-jährige kroatische Gitarristin von der 2018er Ruf-Records-Label-Tour.



Popkultur // Tagestipp vom 04.03.2019

Die Alternativ-Rosenmontags-Prunksitzung von Wirkstatt und Jubez geht in die elfte Runde.





Popkultur // Tagestipp vom 28.02.2019

Wer über die närrischen Tage aufs „Tata tata tata“ getrost verzichten kann, feiert Fasching in der Dorfschänke!





Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2019

Von der sich aufbauenden deutschen Indie-Rock-Welle mit nach oben gespült, hat es die Madsen-Familienbande trotz manch mauer Releases hinbekommen, bei ihrer Anhängerschaft 13 Jahre nach der „Perfektion“ noch en vogue zu sein.





Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2019

Der Bandname des frisch formierten Kölner Punk-Quintetts bezieht sich aufs Arbeiterklassen-Tanzlokal Eden in Charlottenburg, das 1930 von einem SA-Kommando überfallen wurde, wobei Hitlers aufstrebende NSDAP beim anschließenden Gerichtsprozess nicht gut wegkam.





Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2019

Bei diesem Mix verschlägt’s einem doch glatt die Sprache!