Demons’ Claws

Popkultur // Artikel vom 01.05.2007

Zum Start des neuen Punkrock-Clubs Alte Hackerei auf dem Schlachthofareal haben sich dessen Macher Plüschi und Jan Teenkrieg (The Turds) fürs erste Konzert gleich einen Hammer gekrallt: Demon’s Claws.

Die Kanadier Demon's Claws aus dem Dunstkreis von Les Sexaneeros und Sunday Sinners sind nicht nur die Helden der Black Lips, sondern wurden auch gleich vom Garagenpunk-Label "In The Red" unter Vertrag genommen.

Klangen sie auf ihrem Debüt noch wie eine LoFi-Ausgabe der frühen Saints, lässt sich das Album "Satan's Little Pet Pig" als Mischung aus "Back From The Grave"-60er Punk, countryinfiziertem Swamp Blues im Stil von Gun Club und stampfendem Blues Punk beschreiben.-del

Mi, 9.5., 19.30 Uhr, Alte Hackerei, Durlacher Allee 62

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Viagra Boys

Popkultur // Artikel vom 08.12.2022

Ihr Post-Punk-Hit „Sports“ ließ die Stockholmer 2018 steilgehen.

Weiterlesen …


P8

Popkultur // Artikel vom 03.06.2022

Zwei Bands aus Frankreich spielen im neuen P8.

Weiterlesen …




Dudu Tassa & The Kuwaitis

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Dudu Tassa steht für Iraq’n’Roll.

Weiterlesen …




Delta Sleep

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Hier kommt die UK-Sensation in Sachen Indie-Math-Pop!

Weiterlesen …




Beatsteaks

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Mit dem All-Time-Triumvirat „Hello Joe“, „Hand In Hand“ und „I Don’t Care As Long As You Sing“ markiert „Smack Smash“ 2004 den großen Durchbruch der fünf Berliner, die sich heute so ziemlich alles nachsagen lassen – außer Punkrock zu machen.

Weiterlesen …




Proberaum-Notstand in Karlsruhe

Popkultur // Artikel vom 31.05.2022

Das Popnetz hat in Koop mit der IG MusikerInnen und dem Verein Bandprojekt Karlsruhe den „Proberaum-Notstand“ ausgerufen.

Weiterlesen …