Dickes Blech & Freunde

Popkultur // Artikel vom 14.10.2016

Mit vielen Freunden feiern die Urgesteine der „Local Handicap-Nights“, die zehnköpfigen Dickes Blech, im Rahmen des Festivals „76 Respect“ eine fette Livesause.

Mit dabei sind die 13 TänzerInnen von Efi Tanzt (Salsa, Hip-Hop, Latin Pop), die sechsköpfigen Indie-Poprocker Crimson Shore, die Schulband The Fantastic Nine aus Karlsbad sowie die MusicCaps: Diese Musiker der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten haben zuletzt auch schon die „Fest“-Bühne gerockt. Der  Eintritt ist frei. -rw

Fr, 14.10., 18 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 02.06.2021

Nach mehreren Auf- und Verschiebungen muss die Baden-Baden Events GmbH (BBE) ihr Festival „Mr. M’s Jazz Club“ nun doch endgültig absagen.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Bei ihrem 2014er Folk-Debüt „Build My Own World“ war Liv Solveig Wagner noch in Karlsruhe präsent.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Nach seiner bis dato letzten VÖ „Silent Songs“ von 2007 produzierte Rolf Ableiter hauptsächlich Alben anderer Karlsruher Künstler; darunter das Liv-Debüt „Build My Own World“ oder „Promises“ der Americana-Band No Sugar, No Cream.