Die Apokalyptischen Reiter

Popkultur // Artikel vom 10.11.2008

Seit mehr als zehn Jahren halten Fuchs, Pitrone, Volk-Man, Dr. Pest und Sir G alias Die Apokalyptischen Reiter die Fahnen des Folk-Metals hoch.

Und sind angesagt wie nie. Denn ergänzt man Folk um Mittelalter, wird der Erfolg ihres Soundmixes aus härtesten Gitarrenbreitseiten und liebreizend wirkendem Folk noch klarer. Allerdings sprang die Band nie auf den Mittelalter-Zug, sondern schob ihn an.

Über 50.000 Fans drängten sich spätnachts beim „Wacken Open Air“ vor die Bühne, um ihre Show zu sehen. Es folgten eine Doppel-Live-CD, eine Live-DVD (Wacken & Party.San) und aktuell ein brandneues Studioalbum. Support: Mustasch, Honigdieb und Marionett. -rw


Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Abgesagt: Django 3000

Popkultur // Tagestipp vom 03.11.2017

„Bonaparty“ on?

>   mehr lesen...




Honigdieb & Columbian Neckties

Popkultur // Tagestipp vom 02.11.2017

Drei Hackerei-Auftritte in einem Jahr – das macht Sir Hannes so schnell keiner nach!

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...




Enjoy Jazz 2017

Popkultur // Tagestipp vom 22.10.2017

Ein paar herrlich bunte Vögel kommen in die Metropolregion.

>   mehr lesen...