Die Firma – „Gesammelte Werke“

Popkultur // Artikel vom 06.05.2009

Die „Gesammelten Werke 1998-2008“ von Die Firma (LaCosaMia/Sony BMG) bringt auf Doppel-CD 41 Tracks der Kölner Indie-HipHop-Helden.

Über 800.000 Alben haben die politisch korrekten, mit aufwändigen Beats und auch mal Streichorchester arbeitenden Funk-orientierten Rapper bislang verkauft.

Und mit diesem von Hits, Klassikern, Raritäten und neuen Remixen (u.a. Gentleman, Curse, Moses P, Torch) gespickten „Best Of“ dürften noch einige hinzukommen. -rowa

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Gernot Ziegler’s Mobile Home - „Aussichten“

Popkultur // Tagestipp vom 11.12.2017

Auf dem taufrischen Werk „Aussichten“ spielen Gernot Ziegler und seine Band Mobile Home (Drums: Stefan Günther-Martens, Bass: Zeca de Oliveira) einmal mehr ihre größte Stärke aus: Variabilität.

>   mehr lesen...




The One-Hundred-Minute-Dance-Event & East Funk Attack

Popkultur // Tagestipp vom 08.12.2017

Der Name ist beim „One-Hundred-Minute-Dance-Event“ Programm.

>   mehr lesen...




Teesy

Popkultur // Tagestipp vom 06.12.2017

„Wünschdirwas“ ist Teesys zweites Album, das mit der Single „Jackpot“ (mit Cro) auch einen veritablen Hit enthielt.

>   mehr lesen...




Mister Me

Popkultur // Tagestipp vom 06.12.2017

Er tourt sich seit Jahren unter eigener Flagge den Wolf, war Support bei Silbermond und legte Ende Oktober endlich seinen ersten dichtbepackten Longplayer vor.

>   mehr lesen...




Emma Ruth Rundle

Popkultur // Tagestipp vom 06.12.2017

Den eigenen Herbstblues kann man getrost zu Hause lassen.

>   mehr lesen...