Die Firma – „Gesammelte Werke“

Popkultur // Artikel vom 06.05.2009

Die „Gesammelten Werke 1998-2008“ von Die Firma (LaCosaMia/Sony BMG) bringt auf Doppel-CD 41 Tracks der Kölner Indie-HipHop-Helden.

Über 800.000 Alben haben die politisch korrekten, mit aufwändigen Beats und auch mal Streichorchester arbeitenden Funk-orientierten Rapper bislang verkauft.

Und mit diesem von Hits, Klassikern, Raritäten und neuen Remixen (u.a. Gentleman, Curse, Moses P, Torch) gespickten „Best Of“ dürften noch einige hinzukommen. -rowa

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...




Mr. Hurley & Die Pulveraffen

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

„Grog’n’Roll“ voraus!

>   mehr lesen...




Kala Brisella & LeVent

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Zweimal intensive Szenebands aus Berlin im Kohi.

>   mehr lesen...