Die Happy

Popkultur // Artikel vom 22.10.2010

Dass Die Happy überhaupt noch zum Spielen kommen, ist verwunderlich.

Frontfrau Marta Jandová wohnt inzwischen in Prag, wo sie sich zur Musical-Akteurin gemausert hat, außerdem gibt sie als Mitglied der Popstars-Jury Fans der Sendung neben der puren Lust am Voyeurismus nun noch zwei weitere gewichtige Argumente zum Einschalten an die Hand.

Trotzdem hat sie die Zeit gefunden, mit ihrem langjährigen Weggefährten das Album „Red Box“ aufzunehmen. Und siehe da, Frau Jandovás Mainstream-Aktivitäten gehen nicht mit einer musikalischen Erschlaffung einher. Im Gegenteil: Geboten wird wie immer kerniger Power-Pop-Rock, wie ihn die Fans der Marke mögen. -mex

Fr, 22.10., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe
www.substage.de
www.diehappy.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...




Miwata

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Seine vor verschneiter Großvillarser Ackerkulisse gedrehte Ukulele-Akustik-Nummer, in der Marvin Reis Zapata Sound besingt, datiert von 2011.

>   mehr lesen...