Fiji & Freakatronic

Popkultur // Artikel vom 22.10.2010

„I’m not your girl“ vom neuen Fiji-Album „Fijical“ ist der wohl beste frankophone Electro-Dancepop-Knaller seit Miss Kittins Track „1982“.

Dreh- und Angelpunkt des Schweizer Trios ist Sängerin Simone De-Lorenzi, die mal die exzentrische Discoqueen, mal die betörende Vokalistin oder die Sexbombe gibt.

Zusammen mit Freakatronic sicherlich eines der herausragenden Konzerte im Oktober. Wer am 22.10. nicht kann: Am 23.10. spielen Fiji nochmals im Rahmen der „Drei Engel für Kohi“-Party.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 9?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Artikel vom 03.08.2021

Die am ersten Samstag des Monats von 14 bis 16 Uhr auf 104,8 MHz und querfunk.de gesendete und anschließend über www.mixcloud.com/inkastadtmagazin streambare Afrobeat-Show „INKA Afro Tunes“ (nächste Termine: 7.8.+4.9.) mit Helen Osayame Ruppert, Niklas Tischer und INKA-Verlagsleiter Roger Waltz ist der zweitjüngste Neuzugang auf Querfunk, dem Freien Karlsruher Mitmachradio.