Ska- und Polit-Punk-Festival im AKK

Popkultur // Artikel vom 22.10.2010

Zwei Tage Pogo mit den Schwerpunkten Ska-Punk und Polit-Pogo bietet dieses kleine, aber feine Festival.

Start ist am 22.10. mit Skannabiz aus Rastatt, Ska-Allüren und den in Karlsruhe schon bekannten Ska-Chaoten Fizcus aus Frankreich.

Für brachiale Gitarren und sozialkritische Texte sorgen dann am 23.10. die Deutschpunkbands Staatspunkrock, die auf nahezu jedem neuen Punk-Sampler zu finden sind, Die Siffer sowie die Chefdenker aus Köln.

Fr, 22.10., Sa, 23.10., je 21 Uhr, AKK/Altes Stadion, Karlsruhe
www.akk.org/~marcel/Punk-n-Ska

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 8?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.