Die Prinzen

Popkultur // Artikel vom 14.03.2016

„Alles nur geklaut“, „Du musst ein Schwein sein“, „Millionär“ oder „Küssen verboten“ – ihre Teilnahme bei Xavier Naidoos Promotionsendung „Sing meinen Song“ im vergangenen Jahr hat Erinnerungen an alte Künzel-Krumbiegel-Gassenhauer wachgerufen.

Schließlich sind die im Leipziger Thomanerchor und im Dresdner Kreuzchor ausgebildeten Stimmen bis zum Mai 2015 ganze sieben Jahre stumm geblieben; dann kam das „Familienalbum“ und die fünf Prinzen machen abgesehen von Bass und Schlagzeug wie noch beim reinen A-cappella-Debüt „Das Leben ist grausam“ von anno 91 wieder fast „Alles mit’m Mund“. „Deutschland“ bleibt dennoch ihr letzter echter Hit bis dato. -pat

Mo, 14.3., 20 Uhr, Stadthalle Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Abgesagt: Django 3000

Popkultur // Tagestipp vom 03.11.2017

„Bonaparty“ on?

>   mehr lesen...




Honigdieb & Columbian Neckties

Popkultur // Tagestipp vom 02.11.2017

Drei Hackerei-Auftritte in einem Jahr – das macht Sir Hannes so schnell keiner nach!

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...




Kohi-Jazz

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Wer hat’s erfunden?

>   mehr lesen...