Abgesagt: The Skull

Popkultur // Artikel vom 14.03.2016

Ex-Mitglieder der Doom-Metal-Band Trouble bilden den harten Kern von The Skull.

Drummer Jeff „Oly“ Olson ist mittlerweile weitergezogen, aber Sänger Eric Wagner und Bassist Ron Holzner haben ihren ehemaligen Bandkollegen mit dem old-schooligen Doom-Metal-Release „For Those Which Are Asleep“ reichlich Konkurrenz gemacht! Auf Tour spielen sie neben dem eigenen Material auch einige Trouble-Klassiker und -Raritäten aus der Zeit zwischen „Psalm 9“ und „Simple Mind Condition“. Support: Stepfather Fred. -pat

Wegen eines familiären Notfalls in den USA ist das Konzert abgesagt, einen Nachholtermin gibt es frühestens im Herbst. Karten sollten an den jeweiligen VVK-Stellen zurückgegeben werden.

So, 20.3., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 19.07.2019

Süddeutschlands größtes Familien-„Fest“, das als einziges deutsches Festival zu Jahresanfang für sein Nachhaltigkeitskonzept mit dem „Greener Festival Award“ 2018 ausgezeichnet wurde, steht vor seiner Volume 35.





Popkultur // Tagestipp vom 28.06.2019

Jubilieren darf das Sommerfestival des nicht nur wegen eines rekordverdächtigen 2018er „Zeltivals“, auch das bisher bekannte Programm für diesen Sommer ist bereits jubiläumswürdig!



Popkultur // Tagestipp vom 14.06.2019

Das Mannheimer „Maifeld Derby“ steht und fällt mit seinem Macher und „Get Well Soon“-Live-Basser Timo Kumpf, der das Liebhaber-Festival an der Pferderennbahn auf dem Maimarktgelände 2011 ins Leben gerufen und ihm mit seinen exquisiten Bookings jenseits der Domestic Acts einen herausragenden Ruf erarbeitet hat.





Popkultur // Tagestipp vom 29.04.2019

Ganz klar: Beim „Soulcáfe“ gibt allein der Groove das Programm vor.



Popkultur // Tagestipp vom 20.04.2019

„Bei Grind, Powerviolence, Krustenpunk und schnellem Screamo-Geschredder kommen auch Aufmerksamkeitsgestörte Menschen auf ihre Kosten.