Die Substage Soli Show

Popkultur // Artikel vom 01.07.2020

Substage

Keine Band, kein DJ, kein Bier – und kein Publikum.

Das Corona-bedingt geschlossene Substage veranschlagt das erste Nicht-Konzert in Karlsruhe: „Wir als Livemusikclub sind von der momentanen Situation sehr betroffen und stehen vor wirtschaftlich schwierigen Zeiten ohne unsere Veranstaltungen. Umso mehr berührt uns, wie viele Menschen uns anschreiben um ihre Unterstützung anzubieten. Wir haben nun ein Konzert bestätigt, das nie stattfinden wird und ihr könnt als Soli-Spende Tickets dafür kaufen“, so die Substage-MacherInnen zum Quasi-Geisterkonzert.

Auf die Premiere am 1.5. folgt eine Substage-Soli-Zusatzshow am 1.7. Karten fürs Nicht-Konzert gibt es in den Preiskategorien „Supporter“ (17,50 Euro), „Super Supporter“ (34 Euro) und „Legend Supporter“ (56 Euro). -pat

Fr, 1.5.+Mi, 1.7., Substage, Karlsruhe, kein Einlass
Tickets kaufen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.