Die Wiedergeburt des Soul

Popkultur // Artikel vom 25.11.2011

Die „Sweet Soul Music Revue“ lässt das Beste und die Besten des Soul wieder aufleben.

Hits der Supremes, der Temptations, von Marvin Gaye, Otis Reding, Aretha Franklin oder Wilson Pickett sind die musikalische Grundlage für die zehnköpfige Band „Soulfinger“, die komplettiert wird durch zahlreiche Gastsängerinnen und -sänger. Präsentiert wird die Revue von Ron Williams, der gesanglich auch Ray Charles verkörpern wird. -bes

Fr, 25.11., 20 Uhr, Jahnhalle, Gaggenau

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 02.06.2021

Nach mehreren Auf- und Verschiebungen muss die Baden-Baden Events GmbH (BBE) ihr Festival „Mr. M’s Jazz Club“ nun doch endgültig absagen.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Bei ihrem 2014er Folk-Debüt „Build My Own World“ war Liv Solveig Wagner noch in Karlsruhe präsent.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Nach seiner bis dato letzten VÖ „Silent Songs“ von 2007 produzierte Rolf Ableiter hauptsächlich Alben anderer Karlsruher Künstler; darunter das Liv-Debüt „Build My Own World“ oder „Promises“ der Americana-Band No Sugar, No Cream.