Diego

Popkultur // Artikel vom 12.07.2008

INKA begleitet die junge Karlsruher Band Diego schon seit ihren Anfangstagen.

Umso größer ist die Freude, dass sie vor ihrem großen Auftritt beim "Fest" noch ein kurzes Set bei der "INKA-Party" am Sa, 12.7. spielen: Indie, Pop, Wave, Punk - was immer man auch raushören will.

Druckvoller Indie-Wave-Rock mit Referenzen für Bands wie Interpol oder New Order samt 80s-Anleihen ist ihr Metier, nachzuhören auch auf der ers­ten CD des Fünfers (Rookie Records).


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.