Dire Strats

Popkultur // Artikel vom 15.10.2016

Die meistgebuchte Dire-Straits-Tribute-Band Europas huldigt Mark Knopflers roter Fender Stratocaster schon im Bandnamen.

Und wenn Frontmann Wolfgang Uhlich zur Leadgitarre greift, ist einer der besten Imitatoren des seit 1996 nur noch solo auftretenden Dire-Straits-Frontmanns am Werk.

Bei den Gedächtniskonzerten der Bremerhavener werden Hits wie „Sultans Of Swing“, „Brothers In Arms“, „Money For Nothing“ und „Walk Of Life“ ebenso nachgespielt wie weniger bekannte Songs und neuere Knopfler-Stücke. -pat

Sa, 15.10., 20 Uhr, Festhalle Durlach

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...




Mr. Hurley & Die Pulveraffen

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

„Grog’n’Roll“ voraus!

>   mehr lesen...




Kala Brisella & LeVent

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Zweimal intensive Szenebands aus Berlin im Kohi.

>   mehr lesen...




The Offenders & Gina Été

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Die aus Süditalien stammenden Offenders (Fr, 16.2., 21.30 Uhr) haben mit dem Titeltrack ihres 2011er-Debüts „Hooligan Reggae“ gleich eine kleine Underground-Hymne geschrieben.

>   mehr lesen...