Dirik Schilgens Jazz Grooves

Popkultur // Artikel vom 05.06.2010

Dirik Schilgens neue CD „Plenty“ (Jazz’n’Arts) macht Namen und Herkunft alle Ehre.

Die Jazz Grooves, eine „regionale Allstarband“, wie es der Mannheimer Morgen so schön ausdrückt, bringen reichlich Zutaten für ein stimmiges Konzert mit: Eingängige, melodiebetonte Musik. Groove, Style und kna­ckige Improvisationen. Herausragende Jazzer aus der Rhein-Neckar-Region.

Mit dabei sind u.a. Trompeter und Labelchef Thomas Siffling, der langjährige musikalische Weggefährte des Schlagzeugers, Matthias Dörsam am Sax, sowie der international erfahrene Bassist Matthias Debus. -er


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.