Dirik Schilgens Jazz Grooves

Popkultur // Artikel vom 05.06.2010

Dirik Schilgens neue CD „Plenty“ (Jazz’n’Arts) macht Namen und Herkunft alle Ehre.

Die Jazz Grooves, eine „regionale Allstarband“, wie es der Mannheimer Morgen so schön ausdrückt, bringen reichlich Zutaten für ein stimmiges Konzert mit: Eingängige, melodiebetonte Musik. Groove, Style und kna­ckige Improvisationen. Herausragende Jazzer aus der Rhein-Neckar-Region.

Mit dabei sind u.a. Trompeter und Labelchef Thomas Siffling, der langjährige musikalische Weggefährte des Schlagzeugers, Matthias Dörsam am Sax, sowie der international erfahrene Bassist Matthias Debus. -er


Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Russkaja

Popkultur // Tagestipp vom 14.12.2017

„Kosmopoliturbo“ und absolut feiertauglich sind die Wiener Stimmungskanonen Russkaja.

>   mehr lesen...




Stoppok & Tess Wiley

Popkultur // Tagestipp vom 13.12.2017

Auf der diesjährigen „Akustik Rock’n’Roll“-Solo-Tour wird Stoppok von der Texanerin Tess Wiley begleitet.

>   mehr lesen...




Johnossi

Popkultur // Tagestipp vom 13.12.2017

Unter Hymne machen es John Engelbert und Oskar „Ossi“ Bonde 2017 nicht mehr!

>   mehr lesen...




Gernot Ziegler’s Mobile Home - „Aussichten“

Popkultur // Tagestipp vom 11.12.2017

Auf dem taufrischen Werk „Aussichten“ spielen Gernot Ziegler und seine Band Mobile Home (Drums: Stefan Günther-Martens, Bass: Zeca de Oliveira) einmal mehr ihre größte Stärke aus: Variabilität.

>   mehr lesen...




The One-Hundred-Minute-Dance-Event & East Funk Attack

Popkultur // Tagestipp vom 08.12.2017

Der Name ist beim „One-Hundred-Minute-Dance-Event“ Programm.

>   mehr lesen...