Dirik Schilgens Jazz Grooves

Popkultur // Artikel vom 05.06.2010

Dirik Schilgens neue CD „Plenty“ (Jazz’n’Arts) macht Namen und Herkunft alle Ehre.

Die Jazz Grooves, eine „regionale Allstarband“, wie es der Mannheimer Morgen so schön ausdrückt, bringen reichlich Zutaten für ein stimmiges Konzert mit: Eingängige, melodiebetonte Musik. Groove, Style und kna­ckige Improvisationen. Herausragende Jazzer aus der Rhein-Neckar-Region.

Mit dabei sind u.a. Trompeter und Labelchef Thomas Siffling, der langjährige musikalische Weggefährte des Schlagzeugers, Matthias Dörsam am Sax, sowie der international erfahrene Bassist Matthias Debus. -er


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Ryan O’Reilly & Adam Barnes

Popkultur // Artikel vom 30.10.2021

Diese beiden Singer/Songwriter haben schon für zahlreiche ausverkaufte Shows im Nun gesorgt.

Weiterlesen …




Verschoben: Remode

Popkultur // Artikel vom 23.10.2021

Bielefeld statt Basildon.

Weiterlesen …




Abgesagt: Ezio

Popkultur // Artikel vom 23.10.2021

Dass ein Folk-Gitarrenduo aus Cambridge auf denselben Namen hört wie die Händel-Oper, liegt an Songwriter Ezio Lunedei.

Weiterlesen …




Abgesagt: Marco Augusto Quartett

Popkultur // Artikel vom 16.10.2021

Wenn sich ein Italiener, ein Badener, ein Franke und ein Schlesier treffen, ist das kein schlechter Scherz, sondern das Marco Augusto Quartett.

Weiterlesen …