Disturbed

Popkultur // Artikel vom 26.10.2008

Zwar können Disturbed im alten Europa nach wie vor nicht ganz an ihre US-Erfolge anknüpfen, aber sie arbeiten weiter daran.

Während die ungekrönten Könige des Modern Metal in ihrer Heimat nur die ganz großen Venues beackern, werden hierzulande die mittelgroßen Hallen bespielt. Ein Glück, denn so machen die gestörten Amis nun auch in boring Karlsruhe Halt, im Gepäck ihr neues Album.

„Indestructible“ (Warner) vereint einmal mehr die Trademarks der Band um den schillernden Frontmann David Draiman wie epische Melodien und knackige Riffs. Support: Shinedown. -mex


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 6.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.