Doran, Stucky, Studer & Tacuma

Popkultur // Artikel vom 07.01.2017

Stucky

„Call Me Helium“, ließ Jimi Hendrix eine Woche vor seinem Tod wissen.

Diese eher beiläufige Interview-Aussage erheben drei Schweizer zum Titel für ein klingendes Denkmal: Die schrille Vokalistin Erika Stucky, Gitarrist Christy Doran und Schlagzeuger Fredy Studer interpretieren auf ihre ureigene Art zusammen mit E-Bass-Legende und Ornette-Coleman-Jünger Jamaaladeen Tacuma Hendrix’ Musik an der Schnittstelle zwischen großem Pop und moderner Avantgarde. Wer einen seligen Woodstock-Nostalgietrip erwartet, wird ihn bei diesem Quartett jedenfalls garantiert nicht bekommen! -pat

Sa, 7.1., 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...




Kohi-Jazz

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Wer hat’s erfunden?

>   mehr lesen...




Kasalla

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Kasalla kommen aus Köln und sind im Dialekt unterwegs.

>   mehr lesen...




Manfred Mann’s Earth Band

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Ihre Hits besitzen Klassiker-Status.

>   mehr lesen...