Downes – Eldh – Maddren

Popkultur // Artikel vom 20.10.2016

Strikten Regeln und vorgefertigten Strukturen tritt dieses Trio entschlossen als Feind gegenüber.

Der Schwede (Peter Eldh/Kontrabass) und die zwei Briten (Kit Downes/Piano und Maddren/Drums) atmen freie Improvisation und Experimente mit ungewissem Ausgang. Rhythmus in Lichtgeschwindigkeit, Harmonie in Entropie, Details in der Dichte – das dürfte intensiv werden. -fd

Do, 20.10., 20 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe (Jazzclub-Konzert)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Ryan O’Reilly & Adam Barnes

Popkultur // Artikel vom 30.10.2021

Diese beiden Singer/Songwriter haben schon für zahlreiche ausverkaufte Shows im Nun gesorgt.

Weiterlesen …




Verschoben: Remode

Popkultur // Artikel vom 23.10.2021

Bielefeld statt Basildon.

Weiterlesen …




Abgesagt: Ezio

Popkultur // Artikel vom 23.10.2021

Dass ein Folk-Gitarrenduo aus Cambridge auf denselben Namen hört wie die Händel-Oper, liegt an Songwriter Ezio Lunedei.

Weiterlesen …




Abgesagt: Marco Augusto Quartett

Popkultur // Artikel vom 16.10.2021

Wenn sich ein Italiener, ein Badener, ein Franke und ein Schlesier treffen, ist das kein schlechter Scherz, sondern das Marco Augusto Quartett.

Weiterlesen …