D.R.I.

Popkultur // Artikel vom 18.07.2012

Als D.R.I. 1987 ihr Album „Crossover“ aufnehmen, geben sie mehr oder minder einem Stil seinen Namen, der nach damaliger Definition noch Hardcore mit Thrash Metal kreuzt.

Die Tour zum 25. Bandjubiläum fiel krankheitsbedingt flach; jetzt sind Shouter Kurt Brecht und Gitarrist Spike Cassidy auf einem ihrer selten gewordenen Europa-Trips und spielen vor dem „Wacken“-Gig ein Wohnzimmerkonzert im Clubraum des Pforzheimer Jugendkulturtreffs. Zum Warmstoßen: die Locals The Fallen Heroes (Metal) und The Italian Way (Hardcore/Thrash) aus Karlsruhe.

Weitere interessante Konzerte des Veranstalters sind die britischen Punkhelden GBH (20.7., 20 Uhr, Haus der Jugend Pforzheim), am 26.8., 20 Uhr im Bottich die Doppelshow der US-Bands First Blood und Death by Stereo, am 8.9., 22 Uhr im Bottich die Deutschpunk-Helden Toxoplasma sowie am 12.9., 19.30 Uhr die Swingin Utters aus den USA mit Support von Kill Valmer im Kupferdächle. -pat

Do, 19.7., 20.30 Uhr, Kupferdächle, Pforzheim

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Gernot Ziegler’s Mobile Home - „Aussichten“

Popkultur // Tagestipp vom 11.12.2017

Auf dem taufrischen Werk „Aussichten“ spielen Gernot Ziegler und seine Band Mobile Home (Drums: Stefan Günther-Martens, Bass: Zeca de Oliveira) einmal mehr ihre größte Stärke aus: Variabilität.

>   mehr lesen...




The One-Hundred-Minute-Dance-Event & East Funk Attack

Popkultur // Tagestipp vom 08.12.2017

Der Name ist beim „One-Hundred-Minute-Dance-Event“ Programm.

>   mehr lesen...




Teesy

Popkultur // Tagestipp vom 06.12.2017

„Wünschdirwas“ ist Teesys zweites Album, das mit der Single „Jackpot“ (mit Cro) auch einen veritablen Hit enthielt.

>   mehr lesen...




Mister Me

Popkultur // Tagestipp vom 06.12.2017

Er tourt sich seit Jahren unter eigener Flagge den Wolf, war Support bei Silbermond und legte Ende Oktober endlich seinen ersten dichtbepackten Longplayer vor.

>   mehr lesen...




Emma Ruth Rundle

Popkultur // Tagestipp vom 06.12.2017

Den eigenen Herbstblues kann man getrost zu Hause lassen.

>   mehr lesen...