Dudefest 2015

Popkultur // Artikel vom 17.03.2015

Im großen und kleinen Jubez-Saal steigt parallel auf zwei Bühnen das Festival in Sachen Doom, Drone, Post-Metal und Post-Rock.

Mit Russian Circles spielt die für viele beste Post-Metal-Instrumentalband der Welt als Headliner; dazu gesellen sich die Wave-Rocker von Junius und die brachialen Thou. Außerdem packen Celeste aus Lyon wieder die Grubenlampen aus.

Auch die Warm-up-Bands sind internationale Tipps: Eagle Twin, Helms Alee und City Of Ships starten gerade durch, zuvor eröffnen Zatokrev aus der Schweiz sowie Bitterness Exhumed aus Kaiserslautern und dem Saarland das „Dudefest“. -pat

Sa, 11.4., 18 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 24.07.2020

Nachdem die Bundesregierung Corona-bedingt bis 31.8. alle Großveranstaltungen untersagt hat, wird das komplette „Fest“-Line-up auf 2021 verschoben.





Popkultur // Tagestipp vom 01.07.2020

Keine Band, kein DJ, kein Bier – und kein Publikum.





Popkultur // Tagestipp vom 28.05.2020

Das rock’n’rollig-noisige Karlsruher Quartett spielt ein halbstündiges Streamingset auf der Substage-Hallenbühne.





Popkultur // Tagestipp vom 23.05.2020

Die Kulturhalle Remchingen überbrückt die veranstaltungslose Corona-Zeit mit Youtube-Liveübertragungen.