Duo Guardia Vieja

Popkultur // Artikel vom 09.02.2013

Das Ensemble Guardia Vieja spielt in unterschiedlicher Besetzung ihren „Momento de Tango“.

Im Duo widmen sich Gründer Humberto Cosentino (Gitarre/Gesang) und Peter Gneist (Bandoneon) Stücken aus dessen goldener Ära, den 40er Jahren und ebenso Kompositionen von Piazzolla, Raúl Carnota oder Ruben Blades. -pat


Sa, 9.2., 20 Uhr, Hemingway Lounge, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.