Dylan-Project für Amnesty

Popkultur // Artikel vom 11.01.2014

Als The Dylan Project präsentieren sich hier Pit Kaiser, Martin Kellner, Thomas Rott, Joachim Wulff, Simon Grünewald, Caro Knab und Norbert Willenbacher, der nicht nur Texte und Moderation beisteuert, sondern auch Visuals.

Der Erlös geht an Amnesty International.


Sa, 11.1., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.