Dynamite Daze

Popkultur // Artikel vom 17.01.2020

Dynamite Daze

Die polarisierende Stimme und das unkonventionelle Mundharmonikaspiel von Frontmann Diddy Metzger prägen den typischen Bluesrock-Stil von Dynamite Daze.

Schräg, manchmal fragil, dreckig und explosiv. Der gebürtige Bruchsaler tourte bereits im zarten Alter von 15 mit in Deutschland stationierten US-Bluesern durch Europa und begleitete Legende Louisiana Red bis zu dessen Tod 2012. -pat

Fr, 17.1., 21 Uhr, Dorfschänke, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 12.02.2020

So lange Charlie Harper lebt ist Punk not dead.



Popkultur // Tagestipp vom 05.02.2020

Das Punk-Quartett aus Hoyerswerda rafft sich zu einer Tour auf.





Popkultur // Tagestipp vom 03.02.2020

Auch während der Umbauzeit des neuen Domizils bleibt die Jam Session das Herzstück des Karlsruher Jazzclubs.





Popkultur // Tagestipp vom 27.01.2020

Seit 2008 bietet die von Niklas Braun gegründete Local-Hero-Allstar-Formation beständig einen monatlichen Erfolgsabend im Jazzclub-Programm.



Popkultur // Tagestipp vom 25.01.2020

Lauschen, zuschauen, mitmachen!





Popkultur // Tagestipp vom 25.01.2020

Einen Tag, nachdem er sein zweites Album veröffentlicht hat, gastiert Songwriter Sam Bodary im Oststadt-Kulturraum.