Easy am Hang 2015

Popkultur // Artikel vom 04.09.2015

Karlsruhe festet am Hügel, Pforzheim am Hang.

Seit 2010 wird das vom Verein Kunst & Kultur am Wasserturm wiederbelebte Umsonst-und-Draußen-Festival mit Kupferdächle-Support von Jugendlichen und junggebliebenen Erwachsenen ehrenamtlich auf die Beine gestellt.

Neben bekannten Acts wie Hip-Hopper Afrob, dem „Gipsy Disco“-Vierer Django 3000, dem Liedermaching-Untergrund-Trio Liedfett, den Rap-Rockern Schlaraffenlandung und der Melodic-Hardcore-Gruppe Emily Still Reminds präsentiert das „Easy am Hang“ auch Nachwuchsbands wie die Neuenbürger Indie-Rocker Dudebox oder die Deutschpoprocker Suffers aus Karlsruhe. Wer sich die volle Packung geben möchte, schlägt sein Zelt im Campingareal auf. -pat

4.+5.9., Fr ab 18 Uhr, Sa ab 14 Uhr, Hoheneckplatz, Pforzheim-Dillweißenstein
www.easy-am-hang.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Viagra Boys

Popkultur // Artikel vom 08.12.2022

Ihr Post-Punk-Hit „Sports“ ließ die Stockholmer 2018 steilgehen.

Weiterlesen …


P8

Popkultur // Artikel vom 03.06.2022

Zwei Bands aus Frankreich spielen im neuen P8.

Weiterlesen …




Dudu Tassa & The Kuwaitis

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Dudu Tassa steht für Iraq’n’Roll.

Weiterlesen …




Delta Sleep

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Hier kommt die UK-Sensation in Sachen Indie-Math-Pop!

Weiterlesen …




Beatsteaks

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Mit dem All-Time-Triumvirat „Hello Joe“, „Hand In Hand“ und „I Don’t Care As Long As You Sing“ markiert „Smack Smash“ 2004 den großen Durchbruch der fünf Berliner, die sich heute so ziemlich alles nachsagen lassen – außer Punkrock zu machen.

Weiterlesen …




Proberaum-Notstand in Karlsruhe

Popkultur // Artikel vom 31.05.2022

Das Popnetz hat in Koop mit der IG MusikerInnen und dem Verein Bandprojekt Karlsruhe den „Proberaum-Notstand“ ausgerufen.

Weiterlesen …